Deutschlands Forum für Dicke

Deutschlands Forum für Dicke (http://www.deutschlands-dicke-seiten.de/forum/index.php)
-   Dicke Alltagsprobleme (http://www.deutschlands-dicke-seiten.de/forum/forumdisplay.php?f=13)
-   -   Ich finde dicke Männer aktraktiv (http://www.deutschlands-dicke-seiten.de/forum/showthread.php?t=44145)

Mikimaus99 23.10.2021 09:28

Ich finde dicke Männer aktraktiv
 
Ich w kurvig (90 kg bei 161cm) muss Beichten das ich Männer mit über 200 kg sehr anziehend finde .


Ich weiß gar nicht woher das kommt , damals als Kind wurde mir immer gesagt das dick sein nicht schön ist ect . Mein Opa hat immer laut gelästert.


Doch dann kam es mit 13 ( ich 50 kg ) hab mich in einem verliebt der 120 kg wog.




Nun stell ich mir zugar vor eine Beziehung weit über 200 kg zu haben .

Incorgnito 23.10.2021 17:17

Klar, warum nicht? Vorausgesetzt, du findest jemanden, der deine Gefühle erwidert.

Ich seh allerdings die Gefahr, dass ein sehr fülliger Mann sich eher veralbert/verarscht fühlen würde, und da man nie weiss, was dicke Menschen an Häme und Spott schon erduldet haben, braucht es wirklich Fingerspitzengefühl, damit zärtliche Gefühle auch so ankommen, wie sie gemeint sind.

Niemand will gern verletzt werden.....

Mikimaus99 23.10.2021 21:37

Das stimmt das glaub ich auch vorallem weil ich doch eigentlich noch recht normal bin von der Figur als einer mit 200 kg plus .

Incorgnito 24.10.2021 16:38

Zitat:

Zitat von Mikimaus99 (Beitrag 342159)
Das stimmt das glaub ich auch vorallem weil ich doch eigentlich noch recht normal bin von der Figur als einer mit 200 kg plus .


Liebe stört sich aber nicht an Äusserlichkeiten. Es geht ja darum, dass du da mit einem Menschen zu tun hast. Und ich denke mir einfach, auch aufgrund eigener Erfahrungen im alltäglichen Leben, dass dicke Menschen unter Anfeindungen leiden müssen und sich emotional eher zurückziehen. Liebe ist ein sehr delikates Spiel, und ich sehe halt dicke Menschen eher so, dass sie sich vor Verletzungen und Anfeindungen schützen möchten. Wenn der Partner dick ist, brauchst du ebenfalls ein dickes Fell. Gerade wenn ein grosser figürlicher Unterschied vorhanden ist.

Diana2022 05.01.2022 13:11

Ich finde es interessant, dass du dich hier "outest".

Meinem Freund geht es genau so wie dir. Er steht auf mich :D. Bei mir geht es auch immer stärker auf die 200kg zu, was viele als extrem bezeichnen würden. Für mich und meinen Freund ist es das nicht. Er selbst berichtet, dass er diese Vorliebe schon sehr lange verspürt und hat auch viel Erfahrung mit sehr dicken Frauen.


Allerdings wissen wir auch um die "Probleme" Bescheid. Ich hatte Gott sei Dank auf Familienfeiern schon "Vorgängerinnen", das heißt, das "Phänomen" war dort schon bekannt. Das hält einige seiner Familienmitglieder aber nicht davon ab, ihm in's Gewissen zu reden etc. Ich sehe ja auch die Blicke von "neuen" Familienmitgliedern. Er muss sich regelmäßig erklären, wie das denn passen würde etc.

Ich habe das Gefühl, die Gesellschaft ist für solche Dinge in vielen Fällen "noch nicht bereit", was ich sehr schade finde. Homo-Beziehungen werden immer häufiger akzeptiert. Vielleicht wird es Zeit, auch so etwas mal zu thematisieren?

Die Schwierigkeit besteht meiner Meinung nach darin, dass so etwas schwer akzeptiert wird, da es gesundheitliche Risiken (von denen ich bisher noch nicht zu viel merke) mit sich bringt und da machen viele glaube ich keine Kompromisse.

Mich würde mal interessieren, wie deine Erfahrungen da bisher so abgelaufen sind.

Molly02 05.01.2022 22:11

Zitat:

Zitat von Diana2022 (Beitrag 342267)
Ich finde es interessant, dass du dich hier "outest".

Meinem Freund geht es genau so wie dir. Er steht auf mich :D. Bei mir geht es auch immer stärker auf die 200kg zu, was viele als extrem bezeichnen würden. Für mich und meinen Freund ist es das nicht. Er selbst berichtet, dass er diese Vorliebe schon sehr lange verspürt und hat auch viel Erfahrung mit sehr dicken Frauen.


Allerdings wissen wir auch um die "Probleme" Bescheid. Ich hatte Gott sei Dank auf Familienfeiern schon "Vorgängerinnen", das heißt, das "Phänomen" war dort schon bekannt. Das hält einige seiner Familienmitglieder aber nicht davon ab, ihm in's Gewissen zu reden etc. Ich sehe ja auch die Blicke von "neuen" Familienmitgliedern. Er muss sich regelmäßig erklären, wie das denn passen würde etc.

Ich habe das Gefühl, die Gesellschaft ist für solche Dinge in vielen Fällen "noch nicht bereit", was ich sehr schade finde. Homo-Beziehungen werden immer häufiger akzeptiert. Vielleicht wird es Zeit, auch so etwas mal zu thematisieren?

Die Schwierigkeit besteht meiner Meinung nach darin, dass so etwas schwer akzeptiert wird, da es gesundheitliche Risiken (von denen ich bisher noch nicht zu viel merke) mit sich bringt und da machen viele glaube ich keine Kompromisse.

Mich würde mal interessieren, wie deine Erfahrungen da bisher so abgelaufen sind.

Mir geht es wie Deinem Freund. Ich habe auch eine Vorliebe und Erfahrung mit sehr dicken Frauen. Auch meine Familie weiß von meinen Vorlieben und hatte meine Ex trotz ihrer 216 kg sehr geschätzt und angenommen. Leider leide ich als momentaner single darunter, dass sich dicke Menschen emotional eher zurückziehen. Das erschwert es mir, wieder eine Prinzessin zu finden, der ich mein Herz schenken kann.

Minion70 07.01.2022 13:50

Mir geht es genauso ich stehe auch auf Frauen die über 200kg wiegen das hatte ich als Kind schon gemerkt.Leider ist es so das sich diese Frauen zurück ziehen was ich sehr schade finde ich muß aber auch dazu sagen das ich auch in der Öffentlichkeit voll und ganz hinter ihr stehe sowohl bei Freunden als auch bei der Familie

Rosemarie 09.01.2022 05:19

Vorlieben sind subjektiv, auch ob man Mollige oder Schlanke bevorzugt.

Aber eine Beziehung auf das naturgemäß variable Gewicht aufzubauen, finde ich sehr problematisch.

Auch wenn das Prinzip "Lebensabschnittsgefährte" zunehmend populär geworden zu sein scheint, ist das eine Verdinglichung des Menschen, den Partner nach dem Gewicht zu wählen. Haarfarbe und Körpergröße usw. gehen natürlich in die gleiche Richtung, sind aber bei Erwachsenen Menschen relativ stabile Merkmale - die ändern sich halt nicht, naja irgendwann wird man grau...

Als Abiturientin wog ich runde 120 Kilo, jetzt sind es gut 100 Kilo mehr. Ich bin mit einem ebenfalls sehr kräftigen Mann zusammen. Aber das Gewicht spielt in unserer Beziehung keine Rolle. Das kennenlernen war ein zufälliges: Trifft ein Dicker einen anderen und man kommt ins Gespräch und man entdeckt, daß man vieles gemeinsam hat und sich gut versteht.

Ich denke je ausgefallenere Wünsche man an den Partner hat, desto belastender ist das für eine Beziehung, vor allem, wenn nach dem Partner bzw. der Partnerin lange gesucht werden mußte.

Es kann ja immer sein, daß jemand stark abnimmt oder zunimmt und das sollte keine Beziehungskrise auslösen. Ein Partner,bei dem das nicht gewährleistet ist, wäre ein absolutes Nogo für mich. Also bitte, nehmt jemanden an die Seite, mit dem ihr es auch dann aushaltet, wenn sich das Gewicht stark verändert.

Das ganze hat bei Ü200 Kilo ja auch einen gesundheitliche Komponente, das ist nicht wie lieber 95 statt 75.

Mit Blick auf die inzwischen sehr gelockerte Sexualmoral könnte das auch entbehrlich sein, mit jemandem gleiche eine feste Beziehung einzugehen, wenn es eigentlich nur Fleischeslust ist.

Bei mir persönlich war das zwar nie meine Art, aber wir hatten und haben in der Firma einen Kunden, der auch auf Dicke steht und irgendwann fragte er mal, ob er mich mal in die Arme nehmen darf, weil so schön rund und so. Diesem Wunsch entsprach ich, ist ja auch ganz nett, in die Arme genommen zu werden, aber ein Mann der damit nicht klarkäme, wenn er irgendwann weniger in den Armen zu halten hätte, käme für mich nicht in Frage. Ich esse ja leidenschaftlich gerne und habe ein erfülltes Leben, aber ich könnte mir in so mancher Hinsicht durchaus Besseres vorstellen als meine 220-230 Kilo auf 1,68, auch wenn das das meine Appetit zu entsprechende Gewicht zu sein scheint, da weitgehend stabil seit Jahren.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:22 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss