Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.03.2016, 22:43   #61
Agnetha
Treue Seele
 
Benutzerbild von Agnetha
 
Registriert seit: 19.09.2004
Beiträge: 1.229
Standard

In meiner Reichweite gibt es drei Reitschulen die Westenreiten anbieten. Wobei ich in einer schon war und es eben dort nicht so mochte. Bei einer hatte ich angefragt, sie nehmen derzeit keine neuen Schüler. Dann bleibt nur noch eine. Aber ich überlege es jetzt eben ob ich es lieber dort mal versuche oder doch englisches Reiten. Natürlich kann ich beides versuchen... kostet halt immer etwas Überwindung.

Zitat:
natürlich kannst du auch mit Westernstil an Ausritten teilnehmen aber dann halt auch mit n Westernpferd, weil ein englisch gerittenes wird dich am Anfang nicht verstehen
Danke, gut zu wissen. Ich nehme an, dass es dann vermutlich doch wesentlich einfacher ist wenn man englisch reiten kann Angebote für Ausritte zu finden.

Kontakt vom Boden aus habe ich ein bisschen geknüpft.
Ich habe diese Woche eine Freundin besucht und wir haben zwei lange Spaziergänge mit zwei Haflingern gemacht. Auch gar nicht immer so einfach ein Pferd zu führen, wenn es meint lieber grasen zu wollen. *g*
Und sie hat mir auch gezeigt wie man das Pferd bürstet und die Hufe auskratzt. Das fand ich auch schön.
Leider wohnt sie aber zu weit weg um das regelmäßig gemeinsam zu machen.

Na ich hoffe ich finde eine Reitschule, wo ich mich wohl fühle.

Vom Gewicht her ist es jetzt inzwischen auch einfacher geworden.
Zur Zeit habe ich um die 95kg (mit Kleidung), was für manche Pferde wohl immer noch zu viel ist, aber die Auswahl ist sicherlich schon mal größer.
__________________
Well, if you want to sing out, sing out
And if you want to be free, be free
'Cause there's a million things to be
You know that there are

Agnetha ist offline   Mit Zitat antworten