Thema: Linseneintopf
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.12.2009, 10:20   #1
Gloriaviktoria
Lebende Legende
 
Benutzerbild von Gloriaviktoria
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 2.095
Standard Linseneintopf

250 Gramm Tellerlinsen
1 Packung Schinkenwürfel
1-2 Bund Suppengrün
etwas Öl zum Anschwitzen
3-4 große Kartoffeln
Würstchen nach Wahl
Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, Muskat, Thymian

Die Linsen und den Schinken in etwas Öl anschwitzen und mit reichlich Wasser aufkochen. Die Gewürze (bis auf das Salz) hinzufügen. Das Suppengrün und die Kartoffeln putzen und würfeln und nach ca. 30 Minuten zu den Linsen geben. Fertig garen (dauert insgesamt ca. 1 Stunde). Mit Salz abschmecken und die kleingeschnittenen Würstchen dazugeben.

Am besten schmeckt der Eintopf, wenn er aufgewärmt wird. Natürlich kann man statt der Linsen auch Erbsen oder andere Hülsenfrüchte nehmen. Beim Kauf darauf achten, wie lange die Garzeit ist bzw. ob sie vorher eingeweicht werden müssen!

Wichtig ist auch, dass man das Salz ganz zum Schluss dazugibt, weil die Linsen sonst hart werden. Ob man beim Schinken die magere oder fette Variante wählt, ist selbstverständlich jedem selbst überlassen. Man kann natürlich auch Bauchfleisch oder ähnliches nehmen, ich persönlich mag das aber nicht so gern.
__________________
Liebe Grüße von Meryem und dem Tiger-Trio
---------------------------------------------------------------------
Ich bin nicht dick, ich habe nur mehr erotische Nutzfläche!
Gloriaviktoria ist offline   Mit Zitat antworten