Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.06.2021, 20:53   #2
goldfisch
Treue Seele
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Frankfurt
Beiträge: 833
Standard

Liebe Carolina!


Ich finde es mutig von Dir und ein Zeichen der Stärke zuzugeben, dass Du alleine mit den bisherigen Mitteln nicht weiter kommst!


Hast Du es schon mal mit einer Selbsthilfegruppe versucht? Viele Menschen können besser Tipps von Menschen annehmen, die selbst betroffen sind und aus eigener Erfahrung sprechen.


Eine allgemeinärztliche Praxis ist oft leider nicht wirklich im Umgang mit Menschen mit einer psychischen Erkrankung erfahren.

Hast Du einen Facharzt / Fachärztin? Ärztliche Psychotherapeuten, Psychiater oder Neurologen kämen in Frage.


Vielleicht auch eine medizinische Reha (z. B. Psychosomatik).

Es sollte nicht so sein, dass Deine Kraft nur noch zum Arbeiten reicht. Ich weiß, Job ist wichtig, es ist aber nicht gesundheitsförderlich, alles hintenan zu stellen.


Wenn Du magst, kannst Du mich auch per PN anschreiben.


Alles liebe

goldfisch
goldfisch ist offline   Mit Zitat antworten