Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.07.2015, 01:16   #9
CedarWood
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 29.07.2015
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1
Standard

Ich habe mich gerade extra angemeldet weil ich diesen Beitrag gesehen habe.
Ich habe in etwa das gleiche Problem wie deine Freundin, allerdings schon fast seit zwei Jahren. Von Dezember bis April setzte die Blutung endlich mal aus, aber dann kam ich wieder in eine sehr stressige Phase, nahm wieder zu und es ging von vorne los.
Mit den ewigen Blutungen leben kann ich fast schon, aber die Horrovisionen vor einem Arztbesuch halten mich nachts wach. Ich bin mit 27 noch nie bei einem Frauenarzt gewesen und ich weiß auch nicht, wie ich das jemals schaffen soll. Einen Ratschlag habe ich nicht... ich kann nur sagen, dass es noch jemanden mit dem Problem gibt.
Ich wünsche euch, dass alles gut ausgeht!
CedarWood ist offline   Mit Zitat antworten