Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.05.2011, 10:59   #5
MeiersJulchen
Moderatorin
 
Benutzerbild von MeiersJulchen
 
Registriert seit: 28.08.2004
Beiträge: 7.055
Standard

Hast Du schon mal den ganzen Tag Urin sammeln müssen?

Nur daran kann man wirklich sehen, wie die Organe in Echtzeit so drauf sind.

Vor allem ließe sich damit klären, wo das Calcium etc bleibt.
Wenn es nämlich übermäßig ausgeschieden wird, so kann das u.a. an diesen Gründen liegen:
- der Körper kann es nicht aufnehmen/zurückhalten oder
- er kann es aufgrund anderer Mängel/Überschüsse nicht aufnehmen, da irgendwas die Verwertungs/Transportkette sabotiert oder
- er will es gar nicht haben (Selbstschutz!) und hält bestimmte Mineralien- und Vitaminspiegel vorsätzlich niedrig egal wie viel man oben einwirft.

Das Knifflige ist herauszufinden, warum das im Einzelnen der Fall ist, anstatt zu versuchen, angebliche Mängel "auszugleichen". Fehlende Mangelsymptome und eine anscheinend im Gegensatz zu früher stärker beschäftigte Leber könnten einen guten Hinweis geben, wo man bei der Suche ansetzen könnte.
MeiersJulchen ist offline   Mit Zitat antworten