Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Gesundheit > Gesundheit

Gesundheit
Allgemeines zur Gesundheit, Ärger mit Krankenkassen, Versicherungen, Patientenrechte, spez. Themen wie Magenband, Gastroplastik, Adipositas etc.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.07.2017, 11:43   #1
Alleinallein
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 19.07.2015
Beiträge: 19
Standard Nachts 4 x raus wegen innerer Fettmassen?

...bissken provokativ, die Frage, aber da ich seit 20 Jahren mit zig Ärzten und Therapien keine Lösung dieses Problems gefunden habe, frage ich mich wirklich, ob die Fettmassen in meinem Abdomen für diese unangenehme Begleiterscheinung verantwortlich sein könnten?!?

Kennt jemand ähnliches?

Liebe Grüße
Alleinallein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2017, 14:01   #2
Sonnenkuss
Lebende Legende
 
Benutzerbild von Sonnenkuss
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.090
Standard

Nein.

Soll das ganze auf die Blase drücken oder wie oder was? Das müsste aber dann doch auf einem Röntgen- oder Ultraschallbild ersichtlich sein...
__________________
-o-
Sonnenkuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2017, 19:06   #3
Agnetha
Treue Seele
 
Benutzerbild von Agnetha
 
Registriert seit: 19.09.2004
Beiträge: 1.229
Standard

Ich muss auch oft in der Nacht 1-2 Mal raus.

Bei mir hatte ich den Eindruck es liegt daran, dass ich Wasser-Einlagerungen im Körper habe.
Die dann nachts raus kommen. Ist aber ehrlich gesagt auch nur eine Vermutung.

Ich trinke halt auch einfach relativ viel
__________________
Well, if you want to sing out, sing out
And if you want to be free, be free
'Cause there's a million things to be
You know that there are

Agnetha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2017, 19:19   #4
Schokosahne
Moderator/in
 
Benutzerbild von Schokosahne
 
Registriert seit: 24.04.2010
Ort: Erlangen
Beiträge: 1.525
Standard

Scheidest Du jedes Mal größere Mengen aus?
Nächtliches Wasserlassen (Nykturie) kann vielfältige Ursachen haben.

Ich steh nachts öfters mal auf, allerdings schlafe ich auch nie durch. Wahrscheinlich habe ich mir das über die Jahre angewöhnt - wenn ich wach bin, dann steh ich kurz auf und leg mich danach wieder hin anstatt mich gleich umzudrehen.
Und ich bin eher ein schlechter Trinker und schaffe keine 2 Liter pro Tag
Schokosahne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2017, 22:11   #5
Alleinallein
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 19.07.2015
Beiträge: 19
Standard

Zitat:
Zitat von Sonnenkuss Beitrag anzeigen
Nein.

Soll das ganze auf die Blase drücken oder wie oder was? Das müsste aber dann doch auf einem Röntgen- oder Ultraschallbild ersichtlich sein...
Mein Arzt macht diese Woche eine Ultraschalluntersuchung, ich werde ihn darauf explizit noch mal hinweisen. Ich habe halt sehr viel Fett im Bauchbereich, was ja eh sehr ungesund und gefährlich ist .
Alleinallein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2017, 22:12   #6
Alleinallein
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 19.07.2015
Beiträge: 19
Standard

Zitat:
Zitat von Agnetha Beitrag anzeigen
Ich muss auch oft in der Nacht 1-2 Mal raus.

Bei mir hatte ich den Eindruck es liegt daran, dass ich Wasser-Einlagerungen im Körper habe.
Die dann nachts raus kommen. Ist aber ehrlich gesagt auch nur eine Vermutung.

Ich trinke halt auch einfach relativ viel
ja, ich trinke auch viel, aber es ist egal, ich muss immer nachts raus, selbst wenn ich mal tagsüber wenig getrunken habe.
Alleinallein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2017, 22:14   #7
Alleinallein
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 19.07.2015
Beiträge: 19
Standard

Zitat:
Zitat von Schokosahne Beitrag anzeigen
Scheidest Du jedes Mal größere Mengen aus?
Nächtliches Wasserlassen (Nykturie) kann vielfältige Ursachen haben.

Ich steh nachts öfters mal auf, allerdings schlafe ich auch nie durch. Wahrscheinlich habe ich mir das über die Jahre angewöhnt - wenn ich wach bin, dann steh ich kurz auf und leg mich danach wieder hin anstatt mich gleich umzudrehen.
Und ich bin eher ein schlechter Trinker und schaffe keine 2 Liter pro Tag
Doch, es "lohnt sich" schon immer , und ich werde definitiv wach, weil ich muss, nicht andersrum. Ab und zu versuche ich wieder einzuschlafen, ohne aufzustehen, das klappt aber nie.
Alleinallein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 08:30   #8
zegge
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von zegge
 
Registriert seit: 15.06.2005
Ort: Raum F/OF/DA
Beiträge: 488
Standard

hi,

wie ist es denn am tag, muss du da genauso oft?

wie sieht es mit deinem blutzucker aus?

ich war mal im schlaflabor, da mir ein doc erklärt, dass das signal "blase voll" auch mit ner apnoe oder auch falschem liegen zusammenhängen kann. d.h. von den aussetzern wirst du nicht wach, oder wenn du im schlaf nen nerv abklemmst, aber das signal "blase voll" läßt dich aufwachen.

gruß zegge
zegge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 10:50   #9
Schokosahne
Moderator/in
 
Benutzerbild von Schokosahne
 
Registriert seit: 24.04.2010
Ort: Erlangen
Beiträge: 1.525
Standard

Zitat:
Zitat von Alleinallein Beitrag anzeigen
Doch, es "lohnt sich" schon immer , und ich werde definitiv wach, weil ich muss, nicht andersrum. Ab und zu versuche ich wieder einzuschlafen, ohne aufzustehen, das klappt aber nie.
Ggf. mal Dranginkontinenz oder Überlaufblase abklären lassen beim Urologen - ein Ultraschall ist schonmal eine gute Basis um den Füllungszustand einzuschätzen.
Kann ja auch eine Enleerungsstörung dahinter stecken, die per se erstmal nichts mit dem Gewebe zu tun hat.
Allerdings ist der intraabdominelle Druck bei Adipositas oft erhöht, so dass mit steigendem Übergewicht die Wahrscheinlichkeit einer Inkontinenz steigt.

Wie Agnetha schon schreibt kann das auch mit Wassereinlagerungen zu tun haben, aber Du hast ja oben geschrieben, dass dies schon seit 20Jahren bekannt ist.
Ist da ein Leidendruck vorhanden oder nur Neugier?
Ansonsten würde ich davon ausgehen, dass man sich bereits damit arrangiert haben sollte und es zum Alltag gehört ... würde da also nicht unbedingt Interventionsbedarf sehen
Schokosahne ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:16 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss