Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicker Alltag > Dicksein im Allgemeinen

Dicksein im Allgemeinen
Wie der Name schon sagt ... für alles, was nicht speziell in die anderen dicken Foren passt.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.01.2015, 11:51   #1
ivonne
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 08.11.2014
Beiträge: 12
Standard "du stehst aber auch gut im Futter..."

Hallo Ihr,

ich hoffe ihr seid alle gut in das neue Jahr gekommen. Ich habe gleich zu beginn des neuen Jahres etwas nicht so schönes erlebt:

Vor Weihnachten hatte ich das erste Date mit einem sehr sympathischen netten Kerl. Wir haben uns echt gut verstanden und ich hatte das Gefühl, dass wir auf einer Wellenlänge sind.

Vergangenes Wochenende haben wir uns dann nach den Weihnachtsferien erneut getroffen. Diesmal sind wir essen gegangen. Im Restaurant saßen wir dann neben einander (ich persönlich mag das zwar nicht habe habe mal nichts weiter gesagt)

Nachdem wir unsere Jacken ausgezogen haben und und hingesetzt haben starrt er mich an und sagt: "Du stehst aber auch gut im Futter, das ist mir beim letzten mal gar nicht so aufgefallen"
Ich war total erschrocken und wusste gar nicht was ich sagen soll.
Ich antwortete also: "Was? Wieso?" (und als ich das wieso ausgesprochen hatte, da habe ich es auch direkt bereut)

Er antwortet: "Naja dein Bauch quillt schon ganz schön über die Hose und ich glaube es ist nicht normal, dass der auf deinen kräftigen Schenkeln liegt!"

Ich habe nur da gesessen und gar nichts gesagt und dann legt er sogar noch eine Schüppe drauf und sagt: "Aber da hast du doch auch ein bisschen zugenommen seit wir uns das letzte Mal gesehen haben oder?"

Wow! Da musste ich erst mal schlucken! Und dann sagt er, nachdem ich gar nichts darauf antworten kann: "Naja, was willst du denn essen?" Daraufhin entgegnete ich: "Einen gemischten Salat" und dann hat er doch tatsächlich die Dreistigkeit zu sagen: "das ist auch gut so, das hat du in letzter Zeit wohl nicht so oft gegessen!"

Ich kann mir vorstellen, dass viele von euch aufgestanden wären und gegangen wären aber das konnte ich nicht, denn wir hatten uns beim ersten Treffen so gut verstanden und auch wenn ich wirklich über Weihnachten so ca. 5 KG zugenommen habe, war ich doch vorher auch nicht schlank.
Als wir dann unser Essen bestellt hatten, haben wir uns ganz normal richtig nett unterhalten und mein Gewicht war gar kein Thema mehr. Auch jetzt schreiben wir immer zwischendurch.

Ich bin mir nur nicht sicher, ob ihn nicht mein Übergewicht stört und ob ich den Kontakt nicht besser abbrechen soll. Was meint ihr?

LG Ivonne
ivonne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2015, 11:56   #2
Valentina
Treue Seele
 
Benutzerbild von Valentina
 
Registriert seit: 23.06.2009
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 812
Standard

Direkt drauf ansprechen. Sagen, dass das beleidigend war und unangemessen. Ich würde auch direkt fragen ob das mit dem Gewicht ihn stört, dann hast du klare Verhältnisse. Wenn er das nicht einsieht, dass das verletztend ist, dann winke winke.
Lass dich blos nicht klein machen. Das ist so ne nette Masche mit diese "unabsichtlichen" Kommentaren und schwupps hängst du an der Leine, weil er "eigentlich" nicht böse gemeint hat.
Valentina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2015, 12:23   #3
MeiersJulchen
Moderatorin
 
Benutzerbild von MeiersJulchen
 
Registriert seit: 28.08.2004
Beiträge: 7.055
Standard

Wer hat denn das Essen bezahlt?
Wäre doch ne super-Masche, billiger wegzukommen
MeiersJulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2015, 12:41   #4
Fräulein Wunder
Gast
 
Standard

Egal wie er es gemeint hat, ein Zeichen für besondere Sensibilität ist es nicht gerade.

Gegangen wäre ich nach den ersten Kommentaren noch nicht, nach der Salatbemerkung allerdings schon, wobei ich auf diese Bemerkungen hin slcher keinen Salat, sondern mit Absicht Tortelloni mit einer Soße aus 4-Käsesorten bestellt und diese noch dick mit Parmesan bestreut hätte und danach Tiramisu. (Kindisch, ich weiß )

Ob Du Dich wieder mit ihm treffen willst, das musst Du denke ich selbst wissen. Ich würde mich nicht mehr mit ihm treffen wollen, kenne aber ja jetzt nur diese eine Begebenheit.

Wenn er sonst okay ist und Du ihm sagen kannst wie unverschämt diese Bemerkungen waren ... ich würde nach dem Bauchgefühl gehen ... wenn Du ihn gerne sehen willst, dann mach das: aber Valentina hat Recht, es gibt auch Menschen die das mehr oder weniger bewußt einsetzen um den anderen in Verlegenheit zu bringen und unterzubuttern. Vorsicht ist also geboten.



P.S.

Bitte nicht nur daran denken, ob ihn Dein Gewicht stören könnte, sondern eher daran ob DICH solche Bemerkungen und Grenzüberschreitungen stören und wie gut er DIR eigentlich gefällt. Darauf kommt es ja vor allem an. Und in Kenntnis der Männerwelt: ich glaube kaum, dass er Dich zum Essen einladen und sich so intensiv mit Dir beschäftigen würde, wenn Du ihm so gar nicht gefallen würdest.

Geändert von Fräulein Wunder (20.01.2015 um 12:55 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2015, 14:00   #5
Alke
Treue Seele
 
Benutzerbild von Alke
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Köln
Beiträge: 1.097
Standard

Nö gegangen wäre ich auch nicht direkt. Aber ich hätte ihm klar und deutlich gesagt, dass solche Sprüche total daneben sind und Du sie Dir ab sofort verbittest. Und dann hätte ich aufgrund seiner Entgegnung überlegt ob und wie es weitergeht.

Ob ihn das Übergewicht stört oder nicht ist da nicht mal das Thema, sondern einfach der Respekt im Umgang mit dem Gegenüber. Hätte ja auch sein können, dass er sich so mies über Deine Haarfarbe äußert, Deinen Klamottenstil oder sonstwas.

Für mich käme so ein Typ nicht in die Tüte, denn Respekt ist die Minimalvoraussetzung für eine Freundschaft/Beziehung whatever für mich.
Alke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2015, 14:54   #6
silas
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 11.05.2012
Beiträge: 178
Standard

stimmt, da muss man echt aufpassen. Schwups, ist man in der Falle und wird regelmässig ein wenig hier und ein wenig da runtergemacht oder beleidigt, und wenn man solche Menschen auf ihr Verhalten anspricht, meinen sie es ja auch nie böse mit einem....

ich würde auch an die Zukunft denken. Jetzt zeigt er sich ja noch von seiner "Schokoladenseite", obwohl er ja auch jetzt schon sehr direkt und auch frech dir gegenüber zu sein scheint. Aber ihr lernt euch ja gerade erst kennen, daher weißt du ja noch nicht, wie er in Wirklichkeit denkt und reagiert, zb wenn man sich mal streitet....

Was passiert, wenn es was ernstes wird, und ihr streitet euch mal? Was wird er dann zu dir sagen? Wird er dich dann mit bösen Ausdrücken beschimpfen, die meistens dein Gewicht betreffen?

Unabhängig davon hat er keine guten Manieren, er ist nicht höflich- und Höflichkeit, Anstand sind mir bei einem Mann sehr wichtig.

Er scheint ein Problem mit dicken Menschen zu haben, vielleicht war ihm das ja selber vorher nicht so bewusst, und er sagt einfach frei heraus was er denkt? Hat er ein Problem mit dicken Menschen oder vielleicht nur Vorurteile, oftmals basierend auf Unwissenheit, wie soviele Menschen?

Später wird er dich dann evt ständig zum Abnehmen drängen und dir vorschreiben, was du essen darfst, was du wiegen darfst/sollst usw- und wehe du hälst dich nicht daran, dann gibt es Liebesentzug und er droht dir mit Trennung, oder schaut demonstrativ den schlanken Frauen hinterher, natürlich in deiner Gegenwart....

und wenn du ihn erstmal liebst, dann kann er dich natürlich so richtig schön unter Druck setzen.

Aber, ich denke auch, du solltest auf dein Bauchgefühl hören und ihm die Chance geben, sich besser zu verhalten, als er es bis jetzt getan hat. Und ihn ggf auch darauf ansprechen und mit ihm über das Thema reden, erst recht, wenn er sich ständig zu kleinen Andeutungen hinreissen lässt, die ja vielleicht auch nur gedankenlos sein können. Du musst halt rauskriegen, ob ihm wirklich was an dir liegt, oder ob ihm das Äußere so viel wichtiger ist als seine Gefühle.
silas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2015, 18:58   #7
Hayat
Gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von Hayat
 
Registriert seit: 09.04.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 600
Standard

Zitat:
Zitat von ivonne
Er antwortet: "Naja dein Bauch quillt schon ganz schön über die Hose und ich glaube es ist nicht normal, dass der auf deinen kräftigen Schenkeln liegt!"

Das ist in meinen Augen sehr distanzlos, es war gerade mal das zweite Date! Mir scheint es dreist, sich so wertend über jemanden zu äußern, den man gerade erst kennenlernt.

Interessant auch, dass ihm dein Übergewicht beim ersten Treffen gar nicht so aufgefallen zu sein scheint. Ich weiß natürlich nicht, wie bei der 5 kg im Verhältnis zum Gesamtgewicht stehen. Bei mir sind 5 kg mehr schon zu merken, aber so entscheidend wären sie nicht fürs Gesamtbild.

Die Salatepisode scheint mir ein bisschen symptomatisch dafür, wie euer weiteres Verhältnis sich entwickeln könnte. Er kritisiert und du fügst dich mit vorauseilendem Gehorsam und zeigst keine Grenzen auf.
Es muss nicht so kommen, aber du hast ihm so den Eindruck vermittelt, dass du dir seine Worte jetzt schon sehr zu Herzen nimmst und das wird er sich merken und er könnte weiterhin versuchen, dich auf diese Weise zu steuern, weil es ja so prima funktioniert hat.
Nicht jeder hat eine Beziehung im Sinn, wo es dem anderen auch gut gehen soll, manche mögen es auch, den Partner klein zu halten um sich selbst mächtig zu fühlen.
Das würde ich bei einem angedachten weiteren Kontakt im Hinterkopf behalten.

Ob er nun ein Problem mit dicken Menschen hat, empfinde ich da eigentlich als zweitrangig (hast du denn eines, bzw. eines mit dir selbst?). Es könnte auch eine ganz andere Eigenschaft von dir sein, die er sich rauspicken würde um dich darüber zu gängeln.


Fühlst du dich denn jetzt noch wohl mit ihm? Ich glaube, wenn ich selbst da einen wunden Punkt hätte, dann würde ich mich ab jetzt in seiner Nähe nicht mehr so gut fühlen, bzw. wäre verunsichert und das finde ich keine gute Vorraussetzung für eine Beziehung auf Augenhöhe.
Aber womöglich, wie ich sagte, ist das auch gar nicht sein Ziel


Ich wünsche dir alles Gute, und hoffe, du sorgst dafür, dass du dich mit deiner anstehenden Entscheidung gut fühlst!
__________________
Liberté toujours!
Hayat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2015, 19:07   #8
Candyqueen
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Candyqueen
 
Registriert seit: 20.12.2013
Beiträge: 144
Standard

Puh, ganz schön krass, was der Kerl da beim zweiten Date für Sprüche rausgehauen hat. Ich hätte ihm direkt die rote Karte gezeigt und ihm klargemacht, dass sowas gar nicht geht. Dass du keine 50-Kilo-Elfe bist, wird er auch schon beim ersten Mal gesehen haben und wenn ihn das stört, hätte er sich nicht nochmal mit dir treffen brauchen. Du bist, wie du nunmal bist und wenn ihm das nicht passt, soll er sich jemand anderen suchen. Punkt.

Selbst wenn er es nicht böse gemeint hat, zeugt so ein Verhalten auf jeden Fall von Unsensibilität und Taktloisigkeit und so jemanden würde ich persönlich zumindest nicht als Partner haben wollen.

Ob du dich nochmal mit ihm triffst, musst du selber wissen. Du solltest ihn auf jeden Fall auf seine Äußerungen ansprechen und ihm sagen, dass das unpassend und verletzend war. An seiner Reaktion wirst du ja dann sehen, ob er nur gedankenlos war, oder er wirklich ein Problem mit deinem Gewicht hat. Vorsicht ist aber auf jeden Fall geboten, nicht dass er wirklich so ein Manipulator ist, der andere gerne klein macht, um sie unter Druck zu setzen.
__________________
Ein Stern genügt, um an das Licht zu glauben.
Candyqueen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2015, 20:55   #9
Fräulein Wunder
Gast
 
Standard

Zitat:
Zitat von Hayat Beitrag anzeigen
Interessant auch, dass ihm dein Übergewicht beim ersten Treffen gar nicht so aufgefallen zu sein scheint. Ich weiß natürlich nicht, wie bei der 5 kg im Verhältnis zum Gesamtgewicht stehen. Bei mir sind 5 kg mehr schon zu merken, aber so entscheidend wären sie nicht fürs Gesamtbild.
Ja, eben ... das finde ich auch. Ich denke bei 5 kg muss man doch schon ganz genau hinsehen. Für mein Gefühl passt das irgendwie nicht so recht zusammen. Einerseits ist ihm nicht aufgefallen, dass Du dick bist, andererseits sieht er 5 kg mehr (das fällt bei einer superschlanken Person auf, bei einer dicken Person doch eher nicht so,oder)

Mein ganz ehrlicher Eindruck: Ihn macht es an, dass Du zugenommen hast - und es macht ihn an, das direkt anzusprechen, Dich damit zu provozieren und Dich damit in Verlegenheit zu bringen.
Das gibt es - und gar nicht so selten.


Alleine schon dieses traktieren mit Blicken und der Ausdruck "Du stehst gut im Futter" (Was soll das? Du bist doch keine Kuh) würden auf mich so abstossend wirken, dass ich kein Interesse mehr hätte., egal wie toll der Typ ist

Aber wenn Du Dir unsicher bist, dann gib ihm auf jeden Fall noch eine Chance, manchmal läuft es auch einfach blöd und man drückt sich ungeschickt aus und benimmt sich wie ein Idiot, weil man nervös ist, oder einen schlechten Tag hat ... kennt man ja von sich selbst.

  Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2015, 10:37   #10
Hayat
Gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von Hayat
 
Registriert seit: 09.04.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 600
Standard

Zitat:
Zitat von Fräulein Wunder
Mein ganz ehrlicher Eindruck: Ihn macht es an, dass Du zugenommen hast - und es macht ihn an, das direkt anzusprechen, Dich damit zu provozieren und Dich damit in Verlegenheit zu bringen.
Das gibt es - und gar nicht so selten.
Ja, das ist auch eine Möglichkeit...passt auch zum Satz über den Bauch und die kräftigen Schenkel.
Das würde auch erklären, warum ihm die 5 kg aufgefallen sind, er achtet womöglich ganz besonders darauf.
__________________
Liberté toujours!
Hayat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2015, 11:09   #11
Zora
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Zora
 
Registriert seit: 18.03.2009
Beiträge: 331
Standard

Schon beim Lesen bekomme ich eine Riesenabneigung.
So jemand sucht sich doch gezielt Menschen mit nicht so großem Selbstbewusstsein. Ich würde mich nicht weiter mit ihm treffen, sowas braucht kein Mensch. Außer vielleicht Masochisten die auf Demütigung stehen. Bist du so jemand? Glaube kaum.
__________________
Theorie ist: Wissen wie etwas funktioniert aber es geht nicht
Praxis ist: Es funktioniert und keiner weiß warum
Zora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2015, 16:36   #12
Addy
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 21.01.2015
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 1
Standard

Hallo ihr lieben
also ich wäre auch nicht gegangen warum auch? Wenn du dich so magst wie du bist ist doch die ansicht eines jeden anderen egal und so ein mann braucht doch keiner ich bin 157 cm groß und wiege 120 kilo mein Mann ist das komplette Gegenteil er ist groß und schlank und er hat von Anfang an gesagt das er es akzeptiert also sei wie du bist ess was du magst und auch du wirst dein Traummann finden und zu dem jetzt würde ich denn kontakt abbrechen.
Addy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2015, 18:23   #13
Pipilotta
Treue Seele
 
Benutzerbild von Pipilotta
 
Registriert seit: 31.12.2009
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.050
Standard

Entschuldige bitte
du bist dort geblieben
ich wäre aufgestanden und wäre gegangen

soetwas muss sich keiner antuen
__________________
Sich als dicken Menschen zu akzeptieren und zu lieben, bedeutet nicht, es toll zu finden, dick zu sein ( Martina Mahner )

Pipilotta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2015, 17:19   #14
Dicker23
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 26.10.2007
Beiträge: 13
Standard

Seh ich auch so. Aufstehen, ihm den Salat ins Gesicht werfen und auf nie mehr wiedersehen! Also Männer gibt es. Sowas takt- und gefühlloses habe ich ja wirklich selten gehört. Sorry aber sowas geht echt gar nicht!

LG

Michael
Dicker23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2015, 20:38   #15
Agnetha
Treue Seele
 
Benutzerbild von Agnetha
 
Registriert seit: 19.09.2004
Beiträge: 1.229
Standard

Das ist wirklich seltsam.
Solche Kommentare kommen ja oft von Fremden oder Bekannten, die einen nicht unbedingt sehr mögen.

Warum das aber jemand bei einem Date sagt, der offenbar aber ja doch Interesse hat, verstehe ich echt nicht.

Kann es vielleicht sein, dass er selbst nicht mit sich zufrieden ist und deswegen sowas sagt? Quasi um zu zeigen, dass ihr ja beide nicht perfekt seid und er sich nicht schlecht fühlen muss?
Ich hoffe man weiß was ich meine.

Oder es ist einfach ganz und gar gedankenlos und er kann sich nicht vorstellen, dass es jemand kränkt.

Dass man 5kg so sieht kann ich mir kaum vorstellen.
Aber vielleicht hattest du etwas anderes an, wo man es mehr gesehen hat.


Ich würde ihn auch darauf ansprechen.
Wenn wir das unangenehm ist vielleicht schriftlich, per Mail oder im Chat.
Ich würde sagen, dass sowas peinlich und kränkend ist und du nicht verstehst was er damit bezwecken wollte.
__________________
Well, if you want to sing out, sing out
And if you want to be free, be free
'Cause there's a million things to be
You know that there are

Agnetha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2015, 09:59   #16
Kat84
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 21.01.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 11
Standard

Zitat:
Zitat von Pipilotta Beitrag anzeigen
Entschuldige bitte
du bist dort geblieben
ich wäre aufgestanden und wäre gegangen

soetwas muss sich keiner antuen
Finde auch man sollte sich sowas nicht gefallen lassen!
__________________
Enjoy Life!
Kat84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2015, 11:39   #17
tweety39
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 11.05.2012
Beiträge: 8
Standard

Ich ziehe den Hut, dass Du nicht aufgestanden und gegangen bist.

Ich hab in einem Onlinedatingportal für Mollige mal einen Mann kennengelernt, der alles andere als schlank war. Ist ja auch ok, dafür ist so ein Portal ja da. Als er mich treffen wollte, fragte er mich doch alles ernstes, ob ich in der Lage wäre ein paar Meter zu laufen. Bei meinem Gewicht hätte ich damit ja wohl Schwierigkeiten ????
Das hatte mich sehr gestört und ich habe ihm dazu auch ein paar passende Worte gesagt. Meine Reaktion konnte er nicht verstehen.
Als dann auch noch andere blöde Kommentare kamen, habe ich ihm höflich aber bestimmt auseinandergesetzt, wohin er sich scheren kann und das Treffen abgesagt. Aber mir, obwohl wir uns noch nicht kannten und es sich nicht um erotische Treffen handelte, gleich eine Wochenendübernachtung vorzuschlagen, dafür hätte meine Fitness gereicht......
tweety39 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2015, 12:05   #18
sunny73
Gast
 
Standard

Zitat:
Zitat von tweety39 Beitrag anzeigen
Aber mir, obwohl wir uns noch nicht kannten und es sich nicht um erotische Treffen handelte, gleich eine Wochenendübernachtung vorzuschlagen, dafür hätte meine Fitness gereicht......
Naja, wenn Du direkt vor der Tür parkst und es bis aufs Zimmer schaffst, kannste Dich doch dann prima erholen bis zur Rückfahrt.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2015, 14:25   #19
tweety39
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 11.05.2012
Beiträge: 8
Standard

Stimmt, von dem Standpunkt hab ich es nicht betrachtet.
tweety39 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2015, 15:19   #20
Fräulein Wunder
Gast
 
Standard

Zitat:
Zitat von tweety39 Beitrag anzeigen
Als er mich treffen wollte, fragte er mich doch alles ernstes, ob ich in der Lage wäre ein paar Meter zu laufen. Bei meinem Gewicht hätte ich damit ja wohl Schwierigkeiten ????

Also in dem Fall glaube ich aber eher, dass ihm das Herz in die Hose gerutscht ist und er einen Weg suchte das Treffen abzusagen.

Den anderen kurz mal beleidigen ist da natürlich immer eine gute Option, denn wenn der andere absagt muss man(n) nicht zugeben im letzten Moment doch noch gekniffen zu haben.
Das wäre besonders peinlich wenn man bereits großkotzig die Wochenendübernachtung angeboten hat und sich insgeheim beim Gedanken daran ins Hemd macht.

Schlanke Männer haben mich das mit dem Laufen auch schon gefragt, wobei ich es auch umgekehrt kenne und ich beim 1. Treffen dann bei 30 Grad im Schatten kilometerweit zu Fuß durch die Stadt geschleift wurde. Das ist dann auch irgendwie blöd
Beides wohl einfach mangelndes Einfühlungsvermögen. Mit dicken Männer ist mir das noch nicht passiert, die können sich das erfahrungsgemäß alles noch eher vorstellen ... deshalb glaube ich dass der Satz für ihn der kürzeste Weg zum Notausgang war. Irgendwie auch selbst Schuld.

Geändert von Fräulein Wunder (27.01.2015 um 15:26 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2015, 08:05   #21
tweety39
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 11.05.2012
Beiträge: 8
Standard

Er hat mich das gefragt, als er mich eingeladen hat.
Ich hätte mit dem Treffen noch gewartet. Ihm konnte es nicht schnell genug gehen.
Warum sollte ihm daher das Herz in die Hose rutschen?

Im Nachhinein kann ich darüber nur lachen und ich bin froh, dass ich das Treffen abgesagt habe. Es gab so einiges, was mich bei unseren Telefonaten gestört hat. Zwei Monate später habe ich meinen "Traummann" kennengelernt. Der ist ganz anders, hat mir alle Ängste und Hemmungen genommen. Das Warten hat sich für mich gelohnt.
tweety39 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2015, 11:43   #22
Fräulein Wunder
Gast
 
Standard

Zitat:
Zitat von tweety39 Beitrag anzeigen
Warum sollte ihm daher das Herz in die Hose rutschen?


Keine Ahnung ... vielleicht war er nicht ganz so "single" wie er angegeben hatte und seine Freundin fuhr überraschend doch nicht übers Wochenende weg ....

Oder er hatte Dir falsche oder uralte Bilder geschickt und hat nach einem Blick in den Spiegel Panik bekommen ...

Oder seine Wohnung ist total zugerümpelt und er hat gemerkt, dass er sie nicht mehr rechtzeitig aufgeräumt bekommt ....

Oder er hat mit ausdauernden Liebeskünsten und/oder einem riesigen Gemächt geprahlt, hat aber Schwierigkeiten länger als 3 Minuten durchzuhalten und/oder das Gemächt hängt immer nur auf Halbmast ...

Oder er selbst kann wegen seines Gewichts eigentlich nur ein paar Meter laufen (wie kommt er sonst auf solche Ideen?) und es ist ihm ultrapeinlich ...

Oder ... oder ... oder .... der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt , wobei ich glaube ich gerade ein bisschen vom Thema abkomme. Sorry!



  Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2015, 14:13   #23
tweety39
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 11.05.2012
Beiträge: 8
Standard

Geniale Überlegungen, muss ich sagen..........

Wäre ich an Ivonnes Stelle, wäre das mein letztes Treffen gewesen. Ich würde den Kontakt komplett abbrechen.
tweety39 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2015, 14:45   #24
heythere
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 16.02.2015
Beiträge: 14
Standard re

Ich hatte ja auch schon ein paar Internetdates und da habe ich manchmal auch Sachen gesagt, die ich nicht so gemeint habe. Das war ein unüberlegter Satz, den ich eben in dem Moment genauso gefühlt habe und danach auch sofort bereut. Aber dein Date hat da nichts bereut, sondern gleich fröhlich weiter gemacht und das ist für mich einfach eklig.

Du bist vielleicht selbst mit deiner Figur unzufrieden, aber das hast du mit dir selbst auszumachen, nicht er mit dir.

Ich hätte ihm gleich mal gesagt, was mir an ihm nicht passt und wäre dann auch gegangen. Wirklich, so was hast du doch nicht nötig.
heythere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2015, 16:11   #25
Griseldis
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 04.03.2007
Beiträge: 35
Standard

Zitat:
Zitat von Hayat Beitrag anzeigen
Die Salatepisode scheint mir ein bisschen symptomatisch dafür, wie euer weiteres Verhältnis sich entwickeln könnte. Er kritisiert und du fügst dich mit vorauseilendem Gehorsam und zeigst keine Grenzen auf.

Es muss nicht so kommen, aber du hast ihm so den Eindruck vermittelt, dass du dir seine Worte jetzt schon sehr zu Herzen nimmst und das wird er sich merken und er könnte weiterhin versuchen, dich auf diese Weise zu steuern, weil es ja so prima funktioniert hat.

Genau meine Meinung! Das geht gar nicht.
Griseldis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2015, 12:20   #26
ivonne
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 08.11.2014
Beiträge: 12
Pfeil

Hallo ihr Lieben,
ich wollte euch mal informieren, was aus dem ziemlich dreisten Mann geworden ist. Wir haben uns anschließend noch ein paar mal in etwas privaterer Atmosphäre getroffen unter anderem zum DVD gucken und so etwas eben. Bei den Treffen ist mir dann aufgefallen, dass er mich schon immer genau gemustert hat und immer wieder auf meinen Bauch gestarrt hat. Irgendwann wurden mir seine Blicke dann zu viel und ich habe ihn direkt darauf angesprochen.
Er hat gesagt dass er meinen Charakter sehr gut findet, ich ihm aber eindeutig zu dick bin und er nicht weiß ob er damit klar kommt. Anschließend hat er mich gefragt ob ich mir nicht vorstellen könnte so 20 KG abzunehmen, und ob ich das nicht auch gut fände denn dann würde er mich auch attraktiv finden. Im gleichen Atemzug meinte er ich solle doch einfach die Süßigkeiten weglassen und weniger essen.
Darauf hin habe ich ihm geantwortet, dass ich glaube, dass es besser ist wenn er jetzt geht. Seit dem haben wir keinen Kontakt mehr.

Natürlich wären einige Kilos weniger sehr schön aber ich glaube, dass er mich auf lange Sicht zu sehr unter Druck gesetzt hätte und jeden Bissen den ich zu mir nehme kommentiert hätte.
ivonne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2015, 18:43   #27
Hayat
Gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von Hayat
 
Registriert seit: 09.04.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 600
Standard

Zitat:
Zitat von ivonne
Er hat gesagt dass er meinen Charakter sehr gut findet, ich ihm aber eindeutig zu dick bin und er nicht weiß ob er damit klar kommt. Anschließend hat er mich gefragt ob ich mir nicht vorstellen könnte so 20 KG abzunehmen, und ob ich das nicht auch gut fände denn dann würde er mich auch attraktiv finden. Im gleichen Atemzug meinte er ich solle doch einfach die Süßigkeiten weglassen und weniger essen.

Schön, dass du dich nochmal dazu gemeldet hast, wie es weitergegangen ist.

Weniger schön ist vermutlich jetzt erstmal die Entwicklung dieser Angelegenheit für dich, wenn auch nach deinem ersten Bericht nicht ganz so verwunderlich für mein Empfinden.
Meiner Erfahrung nach funktioniert es auch so rum nicht, also quasi erstmal so, ich muss es so sagen unterwürfig jemanden zu versuchen zu gefallen. Das nimmt dir Selbstwertgefühl weg, anstatt es zu geben, wie es in einer gesunden Beziehung sein sollte.

Mein Partner hat mir nie nie nie gesagt, dass ich erst für ihn attraktiv wäre, wenn ich etwas gravierend an mir verändern würde. Und nur auf dieser Basis war es mir überhaupt möglich, mich voll und ganz angenommen zu fühlen. Ich bin dann mehrere Jahre weiter so dick geblieben, wie ich am Anfang war und erst dann habe ich etwas verändert: Für mich in erster Linie, nicht, damit ich irgendwem überhaupt gefalle.

Für mich einfach widersinnig, einen Partner anzunehmen, den ich gar nicht voll und ganz akzeptieren kann und ihn dann so verändern wollen, dass er in mein Weltbild passt. Spricht auch nicht für Souveränität und hohes Selbstwertgefühl dieses Mannes.

Gut finde ich deine Reaktion darauf, ihm nach diesem doch recht impertinenten Ansinnen die Tür zu weisen.
Deine Befürchtung dich von ihm unter Druck gesetzt und respektive dieser Tatsache dann eben immer wieder unwohl zu fühlen (wie direkt beim zweiten Treffen) halte ich für absolut berechtigt.

Ich würde sogar so weit gehen zu sagen, du kannst froh sein, ihn noch im Anfangsstadium losgeworden zu sein, wie soll man auf so einer Basis eine vertrauensvolle Beziehung führen?
__________________
Liberté toujours!
Hayat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2015, 18:22   #28
Agnetha
Treue Seele
 
Benutzerbild von Agnetha
 
Registriert seit: 19.09.2004
Beiträge: 1.229
Standard

Du hast sicher das Richtige getan!

Entweder er mag dich so wie du bist oder eben nicht!

Verstanden hätte ich es , wenn er gesagt hätte, er will nur eine Freundschaft.
Wäre ja ok.
Dich aber quasi zu bitten abzunehmen finde ich daneben!

Mir ist in einer Beziehung sehr wichtig, dass ich sein kann wie ich bin.
Und ich auch noch geliebt werden, wenn ich mich verändere.

Man kann auch durch eine Krankheit stark zunehmen oder auch stark abnehmen.
Er würde keinen Partner wollen, der mich mit 20kg mehr oder weniger nicht mehr will.
__________________
Well, if you want to sing out, sing out
And if you want to be free, be free
'Cause there's a million things to be
You know that there are

Agnetha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2015, 16:58   #29
Fräulein Wunder
Gast
 
Standard

Zitat:
Anschließend hat er mich gefragt ob ich mir nicht vorstellen könnte so 20 KG abzunehmen, und ob ich das nicht auch gut fände denn dann würde er mich auch attraktiv finden.
Wohl vom Wahnsinn umjubelt, was?

Da hast Du von Anfang an das richtige Gespür gehabt.

Eventuell hättest Du ihn fragen sollen, ob er sich nicht im Gegenzug 20 kg Muskelmasse antrainiert und vor allem einiges an Wissen und Benimm anliest, damit auch Du ihn dann attraktiv finden kannst.

Das war kein großer Verlust, auch wenn es ärgerlich und schmerzhaft ist, es so herauszufinden.

Ich wünsche Dir zukünftig mehr Glück bei der Suche. Es gibt ja nicht nur solche Deppen.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2015, 06:44   #30
Dicker Hund
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Dicker Hund
 
Registriert seit: 24.09.2008
Ort: Niederbayern
Beiträge: 72
Standard

Zitat:
Vor Weihnachten hatte ich das erste Date mit einem sehr sympathischen netten Kerl. Wir haben uns echt gut verstanden und ich hatte das Gefühl, dass wir auf einer Wellenlänge sind.
(Zitat: ivonne)
Zitat:
Da hast Du von Anfang an das richtige Gespür gehabt.
(Zitat: Frl. Wunder)

Das hörte sich aber am Anfang etwas anders an

Geändert von Fräulein Wunder (23.04.2015 um 12:10 Uhr) Grund: Zitat repariert
Dicker Hund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2015, 07:34   #31
Alke
Treue Seele
 
Benutzerbild von Alke
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Köln
Beiträge: 1.097
Standard

@Dicker Hund:

Bitte kennzeichne Zitate in Deinem Post damit das Ganze übersichtlicher ist was Du nur zitierst und was Du selber sagst, auch wenn die Zitierfunktion kaputt ist.
Alke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2015, 18:12   #32
Tina21
Ein neues Gesicht
 
Benutzerbild von Tina21
 
Registriert seit: 20.11.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 11
Standard Gut so

Zitat:
Zitat von ivonne Beitrag anzeigen
Hallo ihr Lieben,
ich wollte euch mal informieren, was aus dem ziemlich dreisten Mann geworden ist. Wir haben uns anschließend noch ein paar mal in etwas privaterer Atmosphäre getroffen unter anderem zum DVD gucken und so etwas eben. Bei den Treffen ist mir dann aufgefallen, dass er mich schon immer genau gemustert hat und immer wieder auf meinen Bauch gestarrt hat. Irgendwann wurden mir seine Blicke dann zu viel und ich habe ihn direkt darauf angesprochen.
Er hat gesagt dass er meinen Charakter sehr gut findet, ich ihm aber eindeutig zu dick bin und er nicht weiß ob er damit klar kommt. Anschließend hat er mich gefragt ob ich mir nicht vorstellen könnte so 20 KG abzunehmen, und ob ich das nicht auch gut fände denn dann würde er mich auch attraktiv finden. Im gleichen Atemzug meinte er ich solle doch einfach die Süßigkeiten weglassen und weniger essen.
Darauf hin habe ich ihm geantwortet, dass ich glaube, dass es besser ist wenn er jetzt geht. Seit dem haben wir keinen Kontakt mehr.

Natürlich wären einige Kilos weniger sehr schön aber ich glaube, dass er mich auf lange Sicht zu sehr unter Druck gesetzt hätte und jeden Bissen den ich zu mir nehme kommentiert hätte.
Ich hätte keine 5 min mehr mit ihmverbracht !!! unglaubliche Frechheit!!!!
Tina21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2015, 16:57   #33
Bini87
Ein neues Gesicht
 
Benutzerbild von Bini87
 
Registriert seit: 01.12.2015
Beiträge: 12
Standard

Oh, ich habe in meinem bisherigen Leben viel zu viele "Sich kleinmachende " Menschen erlebt, und ich denke , das ist zum Teil auch der Grund, warum so viele Menschen, einfach mit der Keule druffhauen.
Meine beste Freundin zB kommt aus Ghana und musste sich letztens den Spruch anhhören:

"Wow, Du bist echt hübsch für ´ne Schwarze..."

WTF????? Ich meine, was ist das denn bitte für eine Aussage? Selbiges dachte ich bei dem ersten Post in diesem Fret. Keine Empathie, NULL Feingefühl und vor allem keinerlei Respekt vor seinem Gegenüber! Aber in der unseren,heutigen Gesellschaft fast schon der "gute Ton".
Moderatoren wie S.Raab, Harald Schmidt und Schock-Comedians ala Appelt und Co. haben diesen Trend irgendwann im laufe der 90er salonfähig gemacht. Klar, Idioten gab es schon immer...aber diesen selbstverständlich respektlosen Unterton gibt es meiner Erfahrung nach erst so richtig seit dieser Zeit. Runtermachen wurde irgendwann "cool". Ich halte mir solche Menschen vom Leibe. Dafür wäre ich mir und meine zeit zu schade Aber zum Glück ist nachgewiesen, dass der mensch so etwas in 99,9999% der Fälle macht, um von sich selbst abzulenken...oder halt aus hausgemachter Dummheit.
Bini87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2015, 17:18   #34
Rosemarie
Hier qualmt die Tastatur
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 341
Standard

"Wow, Du bist echt hübsch für ´ne Schwarze..."

Falls das nicht ironisch gemeint war, könnte diejenige Person damit einfach nur zum Ausdruck bringen wollen, dass er/sie eigentlich weiße Menschen hübscher findet oder ihm/ihr normalerweise überhaupt nur Weiße gefallen und dann wäre es ja ein besonderes Kompliment. Dass die meisten Menschen einen bestimmten Phänotyp bevorzugen, ist ja kein Geheimnis.

Ich fände es übrigens auch nicht schlimm, wenn da jetzt "Dicke" stünde - zumindest nicht in bezug auf mich.

Eigentlich dürfte man natürlich überhaupt nicht über Äußerlichkeiten reden (wenigstens nicht über biologisch bedingte), aber es ist nun mal so Sitte, dass man Menschen, die man hübsch findet, Komplimente macht und bei weniger hübschen dann eben auf andere Stärken bezug nimmt oder schweigt, obwohl natürlich in den allermeisten Fällen ein großer Teil davon in den Schoß gefallen ist.
__________________
liebe Grüße

Rosemarie
Rosemarie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:56 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss